23.-25.04.21 - Heidemarie Langer, M.A.

Besucherzaehler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Termine 2021
dem Ungewissen hingewandt..
Bibliodrama, Meditation und Gestalt-Arbeit
zu Motiven der Auferstehung (Lk 24, Joh 20)

23. – 25. April 2021
Kloster Drübeck

Leitung: Heidemarie Langer und Stefan Wohlfahrth

Nichts mehr wussten sie, nachdem er nicht mehr da war.
Nichts mehr war wie es war – und alles vor ihnen Liegende, war ungewiss.
Tastend gingen sie in dies Ungewisse hinein – und fanden mitten in der Leere
neues Leben, das ihr Dasein wendete, verwandelte.
In unserer Tagung entdecken wir diese und andere Motive von Geschichten der
Auferstehung, die uns ermutigen und stärken, um unseren heutigen eigenen
Lebensthemen und Fragen in Ungewissheiten zu begegnen.  


Kosten: Kursgebühr € 140,-
Einzelzimmer: € 122,-; Doppelzimmer: € 102,-
Anfrage und Anmeldung: Haus der Stille, Kloster Drübeck
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü